Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.166.31.252.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
bwm-kandel schrieb am 14/03/2017 um 19:50:
Nach Angaben von autorisierter Stelle werden die Mannschaftswertungen heute Abend noch online gestellt.
Fouad Yassine schrieb am 14/03/2017 um 16:47:
Hallo,
gibt's es dieses Jahr keine Mannschaftswertung? Habe nichts dazu
gefunden.
bwm-kandel schrieb am 14/03/2017 um 01:27:
Liebe Gäste,
leider ist eben ein Malheur passiert und die Einträge des Tages wurden versehentlich gelöst :o(
Falls Ihr jetzt Eure Nachrichten an uns vermisst, schickt sie bitte nochmal ab, wir freuen uns darüber!
Danke!
Reinhard Veh aus Karlsruhe schrieb am 13/03/2017 um 20:23:
Liebe Kandeler, ihr habt wieder ein tolles Lauf-Ereignis auf die Beine gestellt! Super Tradition! Danke schön dafür! War bestimmt schon zum 10. Mal zum Saisonauftakt dabei. Das Wetter hattet ihr gut im Griff. Die Farbe der T-Shirts war strange, aber okay. Hoffentlich finde ihr wieder einen Sponsor für den Zielbereich. Das war dieses Jahr echt enttäuschend, gerade noch bei dem tollen Wetter. Trotzdem, weiter so, ich bin nächstes Jahr wieder dabei.
Jörg Löhr aus Eitorf/Sieg schrieb am 13/03/2017 um 12:46:
Liebes Orga-Team

great Job - well done!!

Ich bin zu ersten Mal im Bienwald gestartet und fand es ein tolles Event. Meine Erlebnisse vom 42ten Bienwaldmarathon habe ich in einem kurzweiligen Post auf meinem Blog der-laufgedanke.blogspot.de verewigt! Viel Spaß beim Lesen!

http://der-laufgedanke.blogspot.de/2017/03/bienwald-marathon-2017-i-uber-eine.html?m=1

Vielen Dank für die tolle Unterstützung und viel Erfolg im nächsten Jahr!

Jörg
Otmar Krieg aus Gaggeanu schrieb am 27/02/2017 um 18:01:
Lieber TSV Kandel,
nachdem ich bereits 5 mal Euren Bienwald Maraton finishen konnte, hat es mich diesmal leider erwischt. Ich musste mich aus gesundheitlichen Gründen leider kurzfristig abmelden. Wie versprochen gab es das Startgeld, bis auf 5 Euro problemlos zurück! Danke! So was gibt es sonst auch nicht mehr!
Günter Krehl aus Calw schrieb am 06/02/2017 um 00:46:
Liebe Kandeleler, mit Wehmut schau ich immer auf eure Homepage. 18 mal Marathon bei euch werde ich nie vergessen, davon 13 x sub 2:40 und 2 x 2:28 plus 25er, HM, und 10er. Ich hoffe unser Team M70 vom VfL Ostelsheim kann bei euch heuer den Deutschen HM Rekord verbessern - leider kann ich die Kameraden nur von außen unterstützen. Ich hoffe, "den schnellsten Marathon der Welt" gibt es noch lange.
Sofia aus Düsseldorf schrieb am 01/08/2016 um 01:39:
Wenn ich nochmal zurück blicke war der Marathon einfach nur Spitze! Ihr seid ein tolles Team alles lief hervorragend und ich freue mich bereits auf den nächsten Marathon der ansteht.
Bis dahin!
Eure Sofia
Grashopper Nordstadt aus Karlsruhe schrieb am 25/03/2016 um 15:56:
Mein erster Marathon in Kandel. Es war ein sehr schöner Lauf mit guter Verpflegung und freundlichen Helfern.
Ich hatte zwar eine Medaille bestellt aber im Ziel keine bekommen. Es gibt aber Schlimmeres: Z. B. wenn die Schranke runter geht und ein Güterzug kommt! Geschehen bei meinem Marathon 2013 in Karlsruhe.
Da hat man dann wirklich mal einen Grund zum Nörgeln. 🙂
Aber: Die Bahn war nachweislich Schuld und nicht der Veranstalter.
Stefanie Zähle aus Ludwigshafen schrieb am 17/03/2016 um 13:55:
Auch von mir wieder ein Dankeschön an das ganze Team.
Nachdem ich in den letzten beiden Jahren den Marathon gefinisht habe, sollte es in diesem Jahr der Halbmarathon als Motivator für meine Tochter sein. Nachdem wir im September in Karlsruhe schon gemeinsam versucht haben unter 2:00 h zu laufen und knapp gescheitert sind, hat es am Sonntag geklappt, und wir hätten noch sieben Minuten langsamer sein können! Trotz des kalten Windes hat es uns beiden viel mehr Spass gemacht, als in Karlsruhe, weil es einfach so familiär und stressfrei ist.
Macht weiter so, dann vielleicht bis zum nächsten Jahr, freuen uns jetzt schon!
Viele Grüße von Stefanie und Claudia.
Manishe Sina schrieb am 16/03/2016 um 20:43:
Auch ich möchte mich noch einmal bedanken. Es war ein sehr schön organisierter Lauf, so unkompliziert und familiär. Danke auch an Moritz für zuverlässig gleichmäßige Tempo in der sub 3h Gruppe. Und auch einen großen Dank an Stephan der mich die letzten 5km bis ins Ziel begleitet und unterstützt hat! Ich hoffe er liest das hier noch.
Nur die kalten Duschen waren etwas gemein. Aber das wurde hier ja schon angebracht. Liebe Grüsse Manishe
Klaus-Peter Mickel aus Karlsruhe schrieb am 16/03/2016 um 18:39:
Zum 14. Mal bin ich nun in Kandel gelaufen, und wieder war es schön wie immer: Eine sehr gute Organisation, eine überaus freundliche und familiäre Atmosphäre, z. B. auch an den Verpflegungsstationen, und trotz der fast 2.000 Teilnehmer immer noch überschaubar. Es ist immer wieder bewundernswert, was die Leute vom TSV Kandel hier alljährlich auf die Beine stellen.
Für mich war es zudem der 100. Marathon, wofür mir die Organisatoren freundlicherweise die Startnummer 100 gewährt hatten. Auch dafür danke ich sehr herzlich.
Klaus-Peter
Dickmann Joachim aus Neustadt/Weinstraße schrieb am 15/03/2016 um 17:12:
An alle von der Organisation und natürlich an die Helfer,
vielen Dank für alles, es war mein 11. Marathon bei Euch und ich kann mich über nichts beklagen und bedanke mich insbesondere bei den Verpflegungsstationen. Ich kam nach 4:25 h ins Ziel und war dann allein in der Dusche bei herrlich warmem Wasser.
Eines möchte ich noch anregen: mich ärgern immer wieder die vielen leeren weggeworfenen Becher und Geltüten an den Stationen. Ich selbst benötigte nur einen Becher pro Station und der landete in der Mülltüte oder in einem der schwarzen Bottiche. Muss man da unbedingt die Becher an den Streckenrand werfen?
Auch fürs wieder einsammeln bedanke ich mich sehr bei den Helfern.
Ich komme gerne wieder.
Joachim
RG aus Karlsruhe schrieb am 15/03/2016 um 14:49:
War bereits 2013 und 2015 am Start. Auch dieses Jahr wieder alles (bis auf den Wind ;-)) zu meiner vollsten Zufriedenheit. Danke daher an Helfer und Organisation. Komme gerne wieder
Der Veranstalter schrieb am 14/03/2016 um 22:28:
Entschuldigung
1. Durch eine unglückliche Planung waren wir bei der Rückgabe der Gepäckaufbewahrung unterbesetzt. Deshalb haben sich längere Schlangen gebildet; viele LäuferInnen mussten zu lange warten und haben, verschwitzt wie sie waren, daher gefroren. Wir möchten uns für diese Unannehmlichkeit entschuldigen und versprechen, dass sich dies in Zukunft nicht wiederholen wird.
2. Einige Läuferinnen, die nach vier Stunden ins Ziel kamen und sich im Stadion duschen wollten, trafen nur noch kaltes Wasser an. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie unangenehm das ist. Deshalb werde ich mit meinem Team versuchen, die vorhandene Situation bei den Stadionduschen bei der Eigentümerin, der Stadt Kandel, anzusprechen und eine Verbesserung zu erreichen. Wir werden sicherlich eine Lösung zur Zufriedenheit unserer Damen finden.


Brutto- Nettozeiten
Liebe TeilnehmerInnen unserer Laufveranstaltung,
Die von der Firma br-timing in unserem Auftrage erstellten offiziellen Ergebnislisten enthalten sowohl die Netto- als auch die Bruttozeiten. Die Rangfolge wird dabei nach den Bruttozeiten erstellt. Das hängt damit zusammen, dass unsere Veranstaltung den Regeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes unterliegt. Darin ist festgelegt, dass die Platzierung und Siegerehrung der Einzelwertung ausschließlich nach den Bruttozeiten (Regel 165.24, Zusatz „Nationale Bestimmungen“, Nummer 2) zu erfolgen hat.
Die Auflistung der Nettozeiten dient der Bestimmung der Mannschaftswertungen und der Platzierungen in den Jahresbestenlisten.
Ich weiß, dass viele Veranstalter sich nicht nach dieser Regel richten, obwohl sie auch als DLV-Lauf firmieren. Hier gilt mal wieder die Regel: Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.
Diese Wettbewerbsverzerrung zu unseren Lasten ärgert mich schon lange.

Wir hatten vor Jahren auch die Befürchtung, dass sich nach Einführung dieser Regelung vermehrt Teilnehmer in den vorderen Rängen der Startaufstellung drängeln. Das war und ist, wie ich auch in diesem Jahr beim Start des Bienwald-Marathons beobachten konnte, glücklicherweise nicht der Fall. Anhand der Durchgangszeiten konnten wir feststellen, dass nur sehr wenige dies tun. Zu Chaos ist es noch nie und zu Reklamationen diesbezüglich nur sehr selten gekommen.

Roland Schmidt
Org.Leiter Bienwald-Marathon
Edgar schrieb am 14/03/2016 um 17:34:
Es war, wie jedes Jahr immer wieder, ein toller Marathon. Schade, dass es trotz Vorbestellung für mich keine Medaille mehr gab.
So wie ich mitbekommen habe war dies kein Einzelfall. Vielleicht könnt ihr ja noch welche anfertigen lassen...
Der Veranstalter schrieb am 14/03/2016 um 17:34:
Medaillen:
Wir hatten 450 vorbestellte Medaillen + 100 St. Reserve eingekauft. Der Andrang nach Medaillen war in diesem Jahr aber viel größer als sonst. Daher der Ausverkauf.
Wir werden Medaillen nachbestellen und zusenden. Wer noch eine Medaille erwerben möchte, möge sich bitte melden und eine Mail an "organisation@bienwald-marathon.de" senden.
Das wird ca. 2-3 Wochen in Anspruch nehmen. Wir werden die Medaille an die Adresse, die uns bitte im Mail genannt wurde, zuschicken und bitten darum, für unsere Kosten 5 € auf unser Konto: TSV 1886 Kandel, Abt. LA - IBAN DE52548514400000062919- zu überweisen.
Thomas Disser aus Seligenstadt schrieb am 14/03/2016 um 15:12:
Hallo lieber Roland Schmidt und das gesamte Team!

Ihr habt wirklich super Arbeit geleistet und den Läufern wieder einen hervorragenden Lauf veranstaltet. War diesmal als Betreuer der Siegerin beim Marathon dabei, auch aus dieser Sicht war es natürlich perfekt! Bitte fürs nächste Jahr das Kuchenbuffet erweitern und den Damen warmes Duschwasser gönnen. Herzliche Grüße, Thomas Disser, LG Seligenstadt, www.evo-wasserlauf.de am 03.04.2016!
Britta schrieb am 14/03/2016 um 14:31:
Liebes Team, auch diesmal war alles super organisiert und die gute Laune an den VPs war ansteckend. Hatte mehrfach den "schneller-laufen-Tee" 😉 Danke für das T-Shirt-Mützen-Sonderangebot. Und allerherzlichsten Dank an alle Helfer/innen, die im kalten Wind stehen mußten, um ihren Job für uns zu machen !!! Für mich war das mein Kandelstart #4 und es wird hoffentlich noch viele geben. Weiter so, ihr seid spitze!
Peter schrieb am 14/03/2016 um 12:16:
Hallo liebes Orga-Team, es war mein allererster HM überhaupt und ich bin froh und glücklich ihn bei Euch gemacht zu haben. Ich fand es war alles TOP organisiert, der Anmeldepreis ist genial und das Shirt eine schöne Erinnerung. Vielen Dank an alle Helfer an und neben der Strecke. Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder dabei 🙂

Gästebuch-Archiv →