Besuchernotizen

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.175.182.106.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
66 Einträge
Pippa Wheeler aus Dettenhausen schrieb am 09/03/2015 um 09:53:
Liebes ORGA-Team,

ich war gestern zum ersten Mal in Kandel beim Bienwald -(Halb)-Marathon und bin von der super Organisation und tollen Strecke begeistert. Das tolle Wetter war das i-Tüpfelchen!

Da kommen wir vom VfL Dettenhausen sicherlich wieder.

Grüße
Pippa Wheeler
Walter aus Ludweiler schrieb am 06/02/2015 um 20:12:
Hallo an das Orgateam,
ich selbst hatte letztes Jahr Gelegenheit, den legendären Kandelmarathon zu laufen, war `ne super Veranstaltung.
Ich bin damit, wenn auch weniger erfolgreich in die Fußstapfen meiner Ludweiler Sportsfreunde Uwe Hartmann und Margret Ruppert getreten.
Uwe selbst wurde hier deutscher Marathonmeister 1989. Margret hatte in den Jahren 1998 bis 2006 den 1. Platz bei den Frauen förmlich in Serie.
Gibt`s auch einen Film von den Meisterschaften 1989? Fotos?
sportlicher Gruß aus Ludweiler

Kommentar des Veranstalters:

Hallo Walter,
gerne erinnern wir uns an den Sieg von Uwe Hartmann bei der DM 1989 und die Dominanz von Margret Ruppert zwischen 1998 und 2006 – sechs Siege, wow! Wir sind gerade dabei, die Historie unseres Bienwald-Marathons zu veröffentlichen. Teilweise stehen schon Dokumente auf unserer Homepage, auch bei Facebook, und weitere Dokumente werden in den restlichen Wochen bis zum Lauf noch auf der HP eingestellt. Bitte richte Grüße an die beiden vom Bienwald-Marathon-Team aus.
Andreas Sawitzki aus Stuttgart schrieb am 22/04/2014 um 16:40:
Hallo liebe Lauf-Freunde vom Bienwald-Lauf! Ich habe mich schon wieder sehr gut erholt und möchte mich noch einmal sehr für die schnelle Hilfe bedanken durch die beiden Ersthelferinnen und dem DRK! Vielen Dank, ohne Euch gebe es mich nicht mehr!?! Andreas Sawitzki
Matthias aus Ludwigshafen schrieb am 24/03/2014 um 16:15:
Hallo Veranstalter, ich wollte mich nach dem Herren erkundigen, der beim HM bei ca. KM 17 zusammengebrochen ist. Der Notarzt war zum Glück sehr schnell zur Stelle. Ich hoffen dem Sportskameraden geht es wieder besser?!

Kommentar des Veranstalters:
Dem bei unserem Halbmarathon verunglückten Läufer geht es dank des Einsatzes zweier beherzter Ersthelferinnen und des Deutschen Roten Kreuzes inzwischen wieder den Umständen entsprechend gut. Er kam zunächst zur weiteren Behandlung und Beobachtung in eine Klinik.
Rimpl aus Germany schrieb am 17/03/2014 um 18:20:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte als Kriegsveteran dem Veranstalter des Bienwaldmarathon und den vielen Helfern an und um der Strecke ein dickes Lob aussprechen. Tolle Stimmung, tolles Wetter, super Atmosphäre, super Strecke, Streckenverpflegung top!! und tolle Massage, danke dem Physiotherapieteam,
Ein kleines Manko, kalte Duschen, vielleicht könnte der eine oder andere Sponsor sich bereit erklären, eine Spende für eine bessere Heizanlage für Duschen zu spenden.
Aber sonst super und Danke für alles.
Nächste Jahr bin ich wieder dabei, versprochen.
Elvira aus aus der Vorderpfalz schrieb am 15/03/2014 um 11:21:
Ein ganz dickes DANKE.
Hatte mein Finishershirt gleich bei der Abholung liegen gelassen. Dies leider erst zu Hause bemerkt. Da ich die Shirt (inzwischen sind es 8) sammle, war es besonders schmerzlich. Habe mich dann mit der Marathon-Organisation in Verbindung gesetzt. Mir wurde dann zugesagt, dass ich noch ein Shirt haben kann. Es ist schon eingetroffen, wird noch kurz getragen und dann kommt es zu den Sammlerstücken.
Der Bienwaldmarathon ist immer eine Reise wert. Das Orgateam ist Spitze.
Peter Steiner aus Gutenzell-Hürbel schrieb am 12/03/2014 um 19:37:
Glückwunsch zu der wieder reibungslosen Organisation und den vielen auf der Strecke einen auch motivierenden Helfern. Nach meinem Start im letzten Jahr beim HM hab ich zwar meine gesteckten Ziele nicht erreicht, aber immerhin den ersten Marathon gefinisht. Es war auf jeden Fall ein schöner, wenn auch nicht ganz schmerzfreier, Tag.
Mein Bericht:
http://petersteiner.blogspot.de/2014/03/39-int-bienwald-marathon-in-kandel.html
Klaus aus Kirchheim/Teck schrieb am 12/03/2014 um 19:18:
Es war wieder ein sehr schönes Laufevent!
Gute Gesamtorganisation! Nuuur leider habe ich bei meinem HM-Zieleinlauf das ersehnte Erdinger Alkoholfrei vermisst! Wo war es? Der Wagen war da! Wasser war da! Aber kein Erdinger! Wer hat es getrunken? Nächstes Mal geht`s dann besser! Ich komme trotzdem gerne wieder!

Kommentar der Veranstalters:
Wir haben das auch sehr bedauert; Logistikprobleme seitens der Brauerei waren Ursache für diesen Ausfall.
Schmidt Peter aus Laufteam Pirmasens schrieb am 11/03/2014 um 16:04:
Super Veranstaltung , war nicht das erste mal in Kandel am Start. Lief seit langem mal wieder unter 01:30 Std. Anmerkung: Vieleicht vor dem Station noch eine Zeitansage.
Peter aus Metzingen schrieb am 11/03/2014 um 13:01:
Danke an alle, die an dieser Veranstaltung beteiligt waren.
Ein riesengroßes Dankeschön an den Zugläufer "unter 4.00 h". Ohne ihn wäre mein erster Marathon sicherlich nicht so erfolgreich gewesen.
Hans-Peter Reichmann aus Pirmasens schrieb am 11/03/2014 um 12:15:
Hallo, alle miteinander!
Bin zum ersten Mal bei Euch den kompletten Marathon gelaufen. Hat mir wahnsinnig viel Spass gemacht und mir nebenbei noch eine persönliche Bestzeit eingebracht. Vielen Dank an all die Helfer an der Strecke, die gar nicht genug gewürdigt werden können.
Habe nur eine kleine Anmerkung; bei den Ergebnissen; auf mika timing werde ich unter dem Verein "Laufteam Pirmasens" aufgeführt. Ich bin aber in keinem Verein Mitglied und habe dies auch nie irgendwo angegeben.
Viele Grüße Hans-Peter
Laufbär schrieb am 11/03/2014 um 11:29:
War alles super am Sonntag im Bienwald. Wäre aber schön, wenn auch die Nettozeiten wieder direkt in der Ergebnisliste erscheinen würden. Vielen Dank!

Kommentar des Veranstalters:
Die Listen mit Netto- und Bruttozeiten folgen innerhalb kurzer Zeit. Es müssen nur noch zwei Unbekannte zu zwei Chips gefunden werden, damit die offizielle Liste veröffentlicht werden kann.
Ingrid aus Kirchheim/Teck schrieb am 10/03/2014 um 18:45:
Hallo, seither war ich immer als Begleitung und "Jackenträger" dabei, gestern bin ich das erste mal selbst den Halbmarathon mitgelaufen. Tolle Organisation und lauter nette Leute. Weiter so!
Dominik Götz aus Leimersheim schrieb am 10/03/2014 um 16:57:
Mein erster Halbmarathon mit Wertung und ich fand es einfach klasse.

Ich kann nur sagen nach dem Marathon ist vor dem Marathon. Wir sehen uns 2015 wieder.

Liebe Grüße Dominik
heiko schrieb am 10/03/2014 um 16:41:
Hm, gestern hatte ich beim HM noch 1:29:40 (wie auch auf meiner Lauf-Uhr), heute sind es 1:30:09 - ist sicherlich nicht lebenswichtig, aber etwas kurios

Kommentar der Veranstalters:
Das beruht auf dem Unterschied von Nettozeit zu Bruttozeit.
Martin aus Ludwigshafen schrieb am 10/03/2014 um 16:35:
Vielen Dank für den tollen Lauf und nochmal ein herzliches Dankeschön an den besten 4:00 Zugläufer den ich je hatte. Der Mann hat unglaublich positiv motiviert und ich würde mich freuen ihn nochmal begleiten zu können.

Kommentar des Veranstalters:
Der Gelobte ist Gerhard Petermann, der Organisator des
Bottwartalmarathons.
Christoph schrieb am 10/03/2014 um 09:46:
Danke für die wieder mal tolle Stimmung,
Danke an all die fleißigen und freundlichen Helferinnen und Helfer - überall !!
Ich komme gerne wieder und werde nicht müde, diese Veranstaltung zu empfehlen.
Andreas Lanz aus 76596 Forbach schrieb am 10/03/2014 um 09:08:
Hallo Leute,
ich habe dieses Jahr das erste mal beim Bienwald-Halbmarathon mitgemacht und ich möchte ein ganz dickes Lob an alle Beteiligten und Helfer aussprechen. Die reibungslose Organisation war hervorragend und die Atmosphäre (bei schönstem Frühjahrswetter) war grandios. Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei. Ein kleine Kritik habe ich noch. Nach dem Lauf wollten meine Mitläufer und ich gerne eine "lauf- und magenfreundliche" Mahlzeit zu uns nehmen, was uns mit dem magenbelastenden Gericht "Pfälzer Saumagen mit Rahmsauerkraut und Bratkartoffeln" nicht möglich war. Eine gesunde Alternative war leider nicht zu finden.
Liebe Grüsse und weiter so!
Patrick schrieb am 10/03/2014 um 08:06:
Hallo!
Zunächst ein herzliches Dankeschön an Veranstalter, Helfer, alle fleißigen Hände, die die veranstaltung überhaupt möglich machten.
Es hat gestern wahnsinnigen Spaß gemacht und die Strecke ist einfach schön. Ok, die schnurgerade Bundesstraße auf dem Rückweg so zwischen km 31 und 36 😉
Glückwunsch allen Finishern!
Vielleicht sieht man sich ja mal wieder 🙂
Britta schrieb am 10/03/2014 um 07:19:
Hier wollte ich seit vielen Jahren finishen und gestern habe ich es endlich geschafft, in euer Stadion einzulaufen. Wie immer eine super Organisation, lauter nette Leute und entspannte Sommertagsstimmung im letzen Block. Vielen lieben Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Besuchernotizen-Archiv →