Aktuelle Meldungen

Beiträge und aktuelle News

Auch in diesem Jahr finden wieder die Pfalzmeisterschaften Marathon im Rahmen des Bienwald-Marathon powered by Bitburger 0,0 statt.

Hierfür bitte beachten, dass es keine Nachmeldungen gibt und die Anmeldung bereits zum 1. März 2020 schließt.

Anschließend sind nur noch Meldungen ohne Teilnahme an den Pfalzmeisterschaften möglich!

Die Ausschreibung des LVP finden Sie hier: Ausschreibung_PM_Marathon

Zur Anmeldung gehts hier lang >> ANMELDUNG

Der Bienwald-Marathon powered by Bitburger 0,0% wünscht allen Frohe Weihnachten und alles Gute für 2020.

Wir freuen uns, euch am 08. März in Kandel begrüßen zu dürfen!

Wir freuen uns sehr euch auf unserer neuen Webseite begrüßen zu dürfen.

Euch fehlt etwas oder Ihr findet etwas nicht? Dann freuen wir uns über eine Nachricht von euch.

Ein großer Danke geht an Punkt die Agentur für die Umsetzung!

Wir freuen uns sehr, euch Bitburger 0,0% Alkoholfrei als neuen Haupt- und Namenssponsor des Bienwald-Marathon Kandel vorstellen zu dürfen!
Wir freuen uns auf viele leckere Bitburger 0,0% Alkoholfrei Pils, Radler und Grapefruit.

Ab dem 1.10.2019 könnt Ihr euch für den Bienwald-Marathon powered by Bitburger 0,0% 2020 anmelden.

Hier findet Ihr den ausführlichen Bericht inkl. Bilder von LaufReport zu den Deutsche Meisterschaften 100 KM in Kandel.

Am Mittwoch, dem 3.07.2019, fand die offizielle Spendenübergabe an das „Kinderhospiz Sterntaler“ in Dudenhofen statt. Roland Schmidt, Organisationsleiter des Bienwald-Marathons, übergab zusammen mit den LA-Jugendvertretern Hannah und Julian Rödel den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an den Verein „Kinderhospiz Sterntaler“, vertreten durch die Mitarbeiterin Beate Däuwel, die den Spendenscheck freudig und dankbar entgegennahm.
Wie kam es eigentlich zu dem Spendenbetrag? Wie bekannt, richtet die Abt. Leichtathletik im TSV 1886 Kandel Jahr für Jahr den über Deutschlands Grenzen hinaus bekannten Bienwald-Marathon aus. Die Leichtathletikjugend hat es übernommen, das Gepäck der rund 2.000 Marathonis während des Wettkampfes zu beaufsichtigen. Dafür haben die SportlerInnen einen freiwilligen Obolus entrichtet. Diesen Betrag, den die Abteilungsführung nach oben aufgerundet hat, stellte die Jugend für einen sozialen Zweck, dieses Mal zu Gunsten des Kinderhospizes, zur Verfügung.
Nach einem gemeinsamen ausführlichen Rundgang durch das Kinderhospiz, verabschiedeten sich die Gäste des TSV mit den Worten: „Wir sind von Ihrer außerordentlich wichtigen Arbeit und Ihrem bewundernswerten Engagement total überzeugt und werden Ihre Einrichtung auch in Zukunft gern unterstützen.“

Neuste Beiträge

Beitragsarchiv

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.